Wohnungsbau

Diese Wohnungsunternehmen oder -genossenschaften unterstützen die selbstbestimmte Verwaltung der Häuser durch die Bewohner durch Mitgliedschaft, Vermietung an Hausvereine oder andere Formen der Kooperation.

genowo eG

Die genowo eG wurde im Februar 2007 gegründet. Die Genossenschaft bietet einen rechtlichen und organisatorischen Rahmen zur Entwicklung energetisch optimierter und gemeinschaftlicher Wohnprojekte in Berlin und Umland. Angestrebt wird überwiegend freifinanzierter Wohnungsbau. Vorgesehen sind die Errichtung von Neubauvorhaben sowie die bewohnergerechte Sanierung von Bestandsbauten. Weiterlesen

Wohnungsbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“ eG

Die Wohnungsbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“ eG wurde im November 2000 von Mietern der Wohnanlage am Ostseeplatz gegründet. Derzeit haben wir einen Bestand von 233 durchgreifend sanierten Wohnungen. Davon befinden sich 214 Wohneinheiten in einer Dreißiger-Jahre-Siedlung am Ostseeplatz in Prenzlauer Berg. Das Wohnprojekt „Villa Felix” umfasst weitere 19 Wohnungen in einem gründerzeitlichen Mehrfamilienhaus in Friedrichshain.

Weiterlesen

Bremer Höhe e.G.

Wir sind eine junge Wohnungsgenossenschaft in Berlin, die im Jahr 2000 aus einer Mieterinitiative entstanden ist. Heute bieten wir in rund 600 Wohnungen unseren Mitgliedern weit mehr als nur Wohnen.

Weiterlesen

WohnServices Hausverwaltung für Wohnprojekte

Wir sind spezialisiert auf die Verwaltung von gemeinschaftlichen Wohnprojekten.

Weiterlesen

SELBSTBAUGENOSSENSCHAFT BERLIN eG

1984 als Pilotprojekt der Internationale Bauausstellung (IBA) ins Leben gerufen, errichtet die Selbstbaugenossenschaft in beispielgebenden Modellvorhaben Häuser, die in Selbsthilfe ausgebaut werden. Untersuchungsgegenstand ist die Realisierbarkeit von Selbsthilfe im Wohnungsneubau und deren Auswirkungen auf die Qualität des Wohnens. Die ersten während der IBA errichteten Häuser sind das bekannt gewordenen Wohnregal von Stürzebecher in der Admiralstr. 116 und der auffällige halbkreisförmige Lima-Wohnhof in der Lindenstr. 82-84 des holländischen Architekten Herzberger. Mittlerweile sind 10 Häuser in Selbsthilfe neu entstanden oder grundlegend modernisiert worden. Am 16. September 1999 konnte die SBG ihr 15-jähriges Jubiläum feiern.

Weiterlesen