Baugemeinschaft Sarkauer Allee

Baugemeinschaft Sarkauer Allee

Aktualisiert:
07. Okt 2011
Erstellt:
24. Jun 2010
Es werden noch Mitstreiter gesucht!!!
Projekt Adresse:
Sarkauer Allee 1
14055  Berlin
Projektstand:
in Planung
Eigentumsform:
Privateigentum
Wohnungsanzahl:
max 18
Davon noch frei:
max 14
E-Mail:
Das Projekt
Pichelsberg
Sarkauer Allee 1
Berlin 14055
Javascript is required to view this map.
Bilder Galerie
Kontaktdaten
Kristian Wulkau
T. 030 20066776 Mob.:0179/5474576
Beteiligte Profis
Projekt wird von folgenden Profis unterstützt: 

Winfried Härtel | Büro für Projektentwicklung

Im Bereich:
Projektbetreuung z.B. Projektentwicklung, Moderation
Web: Projekt Website

Stand der Realisierung des Projektes
Stand: 
in Planung
Planungsbeginn: 
01. Jun 2011
Baubeginn: 
30. Apr 2012
Es werden noch Mitstreiter gesucht!!!
Rechtsform des Projektes
Inhaltliche Ziele des Projektes
Privateigentum
Kurzbeschreibung "Schilderung des Projektes"

Die Baugemeinschaft Sarkauer Allee direkt am S-Bahnhof Pichelsberg liegt in der Nähe von Havelchaussee und Grunewald und ist über S-Bahn und die gute Erreichbarkeit der Heerstraße sehr gut angebunden an die Innenstadt von Berlin. Die Nahversorgung (Supermarkt, Apotheke) ist fußläufiger erreichbar. Fachhandel, z.B. Biosupermarkt etc. sind an der nahen Reichstraße bzw. in der Altstadt Spandau (Fahrzeit mit der S-Bahn: 6 Min.) erreichbar. Das Projekt ist als Mehrgenerationenprojekt angelegt mit unterschiedlichen Wohnungen für junge Familien, als auch für Bewohner die in großzügigen Wohnungen an der Schnittstelle von Stadt und Natur leben möchten. Die Grundrisse der Wohnungen sind barrierefrei und lassen sich optional auch rollstuhlgerecht gestalten. Ein Gemeinschaftsgarten lädt zu Begegnungen und Aktiviten ein. Das Gebäude- und Landschaftskonzept verfolgt den Ansatz einer ganzheitlich nachhaltigen Projektentwicklung.

Inhaltliche Merkmale / Zusammenleben
Ökologische Ausrichtung
Bauliche Merkmale
flächensparende Bauweise
Energiekonzept
Barrierefreiheit
Zielgruppen des Projektes
Behinderte Menschen
Familien
Wohnen mit Kindern
Mehrgenerationenwohnen
Menschen mit Behinderung
Projekttyp
Hausgemeinschaft (abgeschlossene Wohnungen)
Wieviele Menschen leben im Projekt
Kinder und Jugendliche (bis 20): 
20
Erwachsene bis 60 Jahre: 
30
Erwachsene über 60 Jahre: 
10
Größe des Grundstücks
Größe in m²: 
3.300
Gebäudeart / Bauliche Ziele
Neubau
Gebäudetyp
Mehrfamilienhaus/-häuser
Reihenhaus/-häuser
Gemeinschaftsgärten
Energieverbrauch in kWh/(m²a): 
15 - 40
Wohneinheiten im Projekt
Wohnfläche insgesamt in m²: 
2.200
Anzahl der Wohnungen: 
max 18
Anzahl der noch freien Wohnungen: 
max 14
Gewerbeeinheiten im Projekt
Gewerbefläche insgesamt in m²: 
optional für Freie Berufe ca. 100 m²
Anzahl Gewerbeeinheiten: 
optional 1
Art der Gewerbeeinheiten: 
Büro
Gemeinschaftseinrichtungen
Gemeinschaftseinrichtungen: 
vorhanden
Falls es Gemeinschaftseinrichtungen gibt, wie groß sind diese? geschätzte Fläche der Gemeinschaftseinrichtungen in m² : 
Gemeinschaftsgarten
Planungsmitbestimmung durch die Gruppe: 
individuelle Grundrisslösungen und Wahl des Ausstattungsstandards
Planung wird durch den Architekten festgelegt
Baukosten/Sanierungskosten des Projektes
Grundstückkosten (inkl. aller Nebenkosten): 
ca.1.400.000
Baukosten (inkl. aller Nebenkosten): 
Ziel: 2.300 EUR/m²
Gab es Investitionskosten-Zuschüsse/Förderungen?
nein
Besondere Anteile in der Projektfinanzierung
KfW
Wie werden die Gemeinschaftseinrichtungen finanziert?
Verteilung der Kosten auf die Wohnungen bzw. Aufnahme in die Gesamtkosten des Projekts

Planung

Name der Institution: 
Jankowski Architekten
Ansprechpartner: 
Dietrich Bürgener
Adresse / Ort: 
Fürst-Pückler-Straße 36, 50935 Köln
Telefon: 
0221/94043004
Fax: 
0221/4000106
E-Mail: